Depot

Professionell mit Wertpapieren handeln

Verwahren Sie Ihre Wertpapiere in unserem Depot. Damit haben sie nicht nur den Überblick, sondern handeln Ihre Anlagen auch ganz bequem an allen nationalen und internationalen Börsenplätzen. Unsere Wertpapierexperten beraten Sie kompetent und berücksichtigen dabei Ihre persönliche Anlagestrategie und Risikoneigung bei der Geldanlage. Sie haben die Wahl, ob Sie Ihre Wertpapiere direkt bei uns in der Filiale oder online kaufen oder verkaufen möchten.

Abwicklung aller Wertpapiergeschäfte

Wenn Sie mit Aktien, Fonds oder Zertifikaten handeln möchten, benötigen Sie ein Wertpapierdepot. Dabei handelt es sich um ein Konto, auf dem kein Geld, sondern Wertpapiere verwahrt werden. Der jährliche Depotauszug informiert Sie per 31. Dezember des Vorjahres über Ihren Depotbestand. So behalten Sie immer den Überblick.

Die Vorteile eines Wertpapierdepots auf einen Blick

  • Handel mit Aktien, Anleihen, Fonds, Zertifikaten und Optionsscheinen an allen deutschen und internationalen Handelsplätzen
  • Ordererteilung persönlich in Ihrer Filiale, per Telefon oder online
  • Zeichnung von Neuemissionen
  • Persönliche und kompetente Beratung durch unsere Wertpapierspezialisten

Verwahrungsentgelte

  Junges Depot Klassik Depot
Individual Depot

Grundpreis

(pro Monat in Euro)

0,00
2,50 15,00

Depot-/Verwahrungsentgelt

(pro Jahr in %)

0,00%
0,20% 0,10%

Transaktionsentgelte

  Junges Depot Klassik Depot
Individual Depot

Aktien/Zertifikate/Renten

(bei persönlicher Beratung)

0,40%

zzgl. 10,00 Euro

1,00%

zzgl. 15,00 Euro

0,60%

zzgl. 15,00 Euro

Aktien/Zertifikate/Renten

(bei Online-Brokerage)

0,20%

zzgl. 10,00 Euro

0,50%

zzgl. 10,00 Euro

0,30%

zzgl. 10,00 Euro


Jederzeit Wertpapiere handeln

Ein Online-Depot ist für die Abwicklung Ihrer Wertpapiergeschäfte besonders bequem und praktisch. Denn damit handeln Sie von Ihrem PC oder Smartphone aus mit Wertpapieren, wann und wo immer Sie wollen. Analyse-Instrumente und stets aktuelle Finanzinformationen unterstützen Sie bei Ihrer Anlage-Entscheidung.

Die Vorteile eines Online-Depots auf einen Blick

  • Sicherer Zugang durch PIN/TAN-Verfahren mit verschlüsselter Übertragung
  • Integrierte Börseninformationen und Analyse-Instrumente für Ihre Anlage-Entscheidung
  • Optionsschein- und Renditerechner
  • Überblick über Depotbestand und Stand der Auftragsausführung im Orderbuch
  • Interaktive Ordereingabe mit Depotwechselfunktion
  • Änderung oder Streichung von erteilten Aufträgen bis zur Ausführung
  • Grafische Depotanalyse mit variabler Anzeige Ihrer Depotstruktur und Performance-Berechnung

Ihr persönliches Musterdepot

Im Musterdepot können Sie die Performance fiktiver Bestände beobachten und Anlagestrategien testen. So treffen Sie sichere und begründete Entscheidungen.

Häufige Fragen

Benötige ich beim Wertpapierhandel einen Freistellungsauftrag?

Da Dividenden und Kursgewinne als Einkünfte aus Kapitalvermögen der Abgeltungssteuer (PDF) (25 Prozent) zzgl. Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer unterliegen, sollten Sie einen Freistellungsauftrag stellen. Hier dürfen Sie maximal die Höhe des Sparerpauschbetrags eintragen, d. h. 801 Euro für Ledige und 1.602 Euro für Verheiratete.

Welche Kosten sind mit einem Depot verbunden?

Je nach Depot zahlen Sie unabhängig von Gebühren für den Wertpapierhandel Depotgebühren für den Verwaltungsaufwand. Für jede Order müssen Sie zudem Transaktionskosten bezahlen. Bei Investmentfonds zahlen Sie eventuell noch einen Ausgabeaufschlag. Detaillierte Informationen können Sie auch unserem Preis- und Leistungsverzeichnis entnehmen.

Grundsätzlich sollten Sie nicht nur die reinen Kosten vergleichen, sondern auch Ihre Bedürfnisse bei der Wahl des richtigen Depots berücksichtigen. So können Online-Depots zwar günstiger sein, dabei aber eventuell nicht die für Sie bestmögliche Beratung und Service bieten.