Volksbanken

spenden zwei "VR-mobile" für gemeinnützige Initiativen

24.09.2014

Bewerbung bis 31. Oktober möglich

Die Volksbank Südheide und die Volksbank Celle, Niederlassung der Hannoverschen Volksbank, spenden Einrichtungen, die sich für soziale, karitative oder kulturelle Zwecke engagieren auch in diesem Jahr wieder zwei VR-mobile. Die Volkswagen vom Typ VW up! haben einen Wert von jeweils rund 11.000 Euro.

„Alle gemeinnützigen Institutionen in den Geschäftsgebieten unserer Volksbanken können sich bis zum 31. Oktober 2014 für ein VR-mobil bewerben“, sagt Frank Bonin, Vorstandsmitglied der Volksbank Südheide. Gerhard Schüring, Filialdirektor der Volksbank Celle ergänzt: „Wir wollen damit für noch mehr Mobilität in Stadt und Landkreis sorgen und weiten die Flotte auf 20 Fahrzeuge aus.“

Die Bewerber müssen ihre Institution kurz vorstellen und den Einsatz und di