Der Große Preis der Hannoverschen Volksbank auf der Neuen Bult

13.05.2015

Attraktives Rahmenprogramm mit Volker Rosin

Traditionell findet Pfingstmontag, in diesem Jahr ist dies der 25. Mai, ab 12.30 Uhr der „Große Preis der Hannoverschen Volksbank“ auf der Pferderennbahn Neue Bult in Langenhagen statt. Dies ist eine der wichtigsten Vorprüfungen für das Hamburger Derby deutschlandweit. In den vergangenen Jahren verzeichnete dieser Renntag, der insbesondere viele Familien anlockt, immer hohe Besucherzahlen. Im letzen Jahr strömten mehr als 13.000 Besucher zur Rennbahn.

Der Renntag am 25. Mai 2015 wird von den Partnern der Genossenschaftlichen FinanzGruppe gestaltet. Neben dem genannten Hauptrennen der Hannoverschen Volksbank finden verschiedene Prüfungen statt, die von der Bausparkasse Schwäbisch Hall, der R+V Versicherung und der Union Investment ausgelobt worden sind. Neun Rennen sind für diesen Tag ausgeschrieben worden. Mit dem Großen Preis der Hannoverschen Volksbank wird der mit 25.000 Euro dotierte Derby-Trial für die Dreijährigen im Vordergrund stehen. Spannung pur - geht es doch darum, sich für das 146. Blaue Band in Hamburg-Horn zu qualifizieren. Im Rahmenprogramm wird ein Haflingerrennen für den Spaßfaktor sorgen.

Ab sofort gibt es in allen Geschäftsstellen der Hannoverschen Volksbank und der Volksbank Celle Freikarten für den Renntag am Pfingstmontag.

Den Besuchern der Rennbahn wird an diesem Tag neben hochklassigem Pferderennsport zusätzlich ein attraktives Rahmenprogramm geboten. Im Mittelpunkt stehen dabei die kleinsten Freunde des Pferderennsports. Auf sie wartet eine große Kinderlandschaft, unter anderem mit Hüpfburg und Ponyreiten und (fast) allem, was das Kinderherz begehrt. Unumstrittener Star abseits der Rennbahn dürfte für die Kinder Volker Rosin sein. Der „König der Kinderdisco“ macht mittlerweile seit 35 Jahren Musik für Kinder und hat mehr als 5 Millionen Tonträger verkauft. Bei zwei Auftritten um 14.30 Uhr und um 16 Uhr wird er in Langenhagen seine beliebten Hits präsentieren.