Hannoversche Volksbank

Neue Fahrradstellplätze an der Volksbank in Großburgwedel

09.09.2015

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) Burgwedel/Isernhagen hat im Frühjahr dieses Jahres eine Initiative für bessere Fahrradparkplätze in Burgwedel gestartet. „Nicht nur möglichst sichere Verkehrswege sind Voraussetzung dafür, dass mehr Bürger häufiger das Fahrrad benutzen“, erläutert Dr. Steffen Timmann. „Auch sichere und komfortable Möglichkeiten, das Fahrrad an Start und Ziel der Fahrt abzustellen spielen eine Rolle.“

Dr. Steffen Tillmann (links) und Filialdirektor Ekkehard Kunstmann zeigen die neu gestalteten Fahrradstellplätze

Bei der Hannoverschen Volksbank hat man die Anregung des ADFC gerne aufgegriffen. „Bislang hatten wir hier Stellplätze, bei denen das Vorderrad fixiert wurde“, berichtet Ekkehard Kunstmann, Filialdirektor der Volksbank im KompetenzCenter Großbugwedel. Hier konnten die Fahrräder leicht zur Seite kippen und dabei beschädigt werden. Außerdem war es nicht möglich, die Rahmen anzuschließen.

Nun befinden sich an der Volksbank in der Hannoverschen Straße neue Anlehnbügel für die Fahrräder, die für mehr Komfort für die Rad fahrenden Burgwedeler sorgen.