Hannoversche Volksbank für die beste Beratung und herausragende Kundenzufriedenheit ausgezeichnet

Regionalen Bankentest in Wunstorf zum zweiten Mal in Folge gewonnen

04.06.2015

Das etablierte und unabhängige Institut für Vermögensaufbau hat im Auftrag von Focus Money in einem umfangreichen Test die Privatkundenberatung in Deutschland getestet. In Wunstorf heißt der klare Sieger zum zweiten Mal in Folge: Hannoversche Volksbank.


Mit einer Gesamtnote von 2,2 erreichte die Hannoversche Volksbank eG in diesem Wettbewerb Platz eins, gefolgt von der Sparkasse Hannover (2,3) und der Volksbank eG, Nienburg (2,5) und fünf weiteren Banken mit Werten von 2,5 bis 2,9. Als Ergebnis darf die Hannoversche Volksbank eG das Siegel „Beste Privatkundenberatung, 1. Platz in Wunstorf“ verwenden und sich über das Ergebnis freuen.


Zudem wurde die Hannoversche Volksbank von der „Deutschen Schutzgemeinschaft für Wertpapierbesitz“ in einem bundesweiten Test für „Herausragende Kundenzufriedenheit“ ausgezeichnet. „Diese Ergebnis haben von 1.200 getesteten regionalen Banken und Sparkassen nur 89 erreicht“, betont Matthias Battefeld, Vorstandsmitglied der Hannoverschen Volksbank, „wir sind sehr stolz auf beide Auszeichnungen, spiegeln sie doch die hohe Qualifikation und Motivation unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wider.“

 

Battefeld führt die Erfolge auch auf die Weiterentwicklung der ‚Genossenschaftlichen Beratung‘ zurück: „Wir beziehen den Kunden aktiv in das Beratungsgespräch ein und bieten höchste Transparenz. Gepaart mit Kompetenz und Verlässlichkeit schaffen wir Basis für eine vertrauensvolle und langfristig orientierte Zusammenarbeit mit unseren Kunden.“


Ausruhen will sich bei der Hannoverschen Volksbank niemand auf den Auszeichnungen: „Wir wollen weiter immer ´besser werden und so die Nr. 1 in Hannover bleiben“, betont Battefeld selbstbewusst.