Hannoverschen Volksbank

Auszubildende übernehmen Geschäftsstelle in Helstorf

05.08.2015

„Zukunft gemeinsam gestalten“ - unter diesem Motto übernimmt der Azubi-Jahrgang 2013 der Hannoverschen Volksbank für zwei Wochen das BeratungsCenter Helstorf in der Straße Alt Helstorf 6. Vom 17. bis 28. August dürfen die angehenden Bankkaufleute ihre Leidenschaft für den Beruf durch eigenständige Beratung und Leitung unter Beweis stellen.

Der Ausbildungsjahrgang übernimmt die Verantwortung für die Leitung einer Geschäftsstelle und hat das Projekt Azubi-Geschäftsstelle 2015 ins Leben gerufen. Dabei wurde der gesamte Jahrgang sowohl in die Planung als auch in die Umsetzung mit einbezogen. Am Ende kann jeder der 15 Azubis direkt oder indirekt in der Geschäftsstelle mitwirken und viele neue Erfahrungen für sich persönlich und für die weitere Zukunft in der Hannoverschen Volksbank sammeln. Von der Gestaltung der Flyer bis hin zur Personalplanung - überall durften sie mitwirken. „Vor allem die Teamarbeit ist hierbei sehr wichtig, denn die viele Arbeit war nur zu schaffen, indem die Aufgaben untereinander aufgeteilt wurden und jeder sich dabei auf den anderen verlassen kann“, berichtet Malte Wölbern, Ausbildungsleiter der Hannoverschen Volksbank.

Vier der 15 Azubis werden in den zwei Wochen in die Rolle des Beraters schlüpfen. Für ihre Aufgabe wurden sie besonders geschult, damit sie das Beratungskonzept der Hannoverschen Volksbank während ihrer Arbeit in der Azubi-Geschäftsstelle erfolgreich umsetzen können. Ob nun Girokonto, Kreditkarte oder auch Fragen zur Ausbildung: Die vier Berater freuen sich auf viele interessante Gespräche und jede Herausforderung, die auf sie wartet.