Hannoversche Volksbank

Hannoversche Volksbank modernisiert ihr BeratungsCenter in Luthe

29.09.2015

Geschäftsstelle zieht in Ausweichquartier

Die Hannoversche Volksbank modernisiert ihr BeratungsCenter in der Hauptstraße 38 in Luthe. Aus diesem Grund zieht die Geschäftsstelle vom 12. Oktober bis voraussichtlich Ende Januar 2016 in ein Ausweichquartier um. Die Volksbank bietet Ihren Kundinnen und Kunden während der Umbauphase in den Räumen Am Lehmstich 2, 31515 Wunstorf (ehemals Fernseh-Service Huchthausen) den gewohnten umfassenden Bankservice an.

Auch das SB-Angebot mit Geldausgabeautomat, Kontoauszugsdrucker und SB-Terminal steht in der Übergangsgeschäftsstelle rund um die Uhr zur Verfügung.

Der Zugang zu den gemieteten Kundenschließfächern ist während der Bauphase nur dienstags von 9 bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr möglich. Vorab muss sich hierfür an die Mitarbeiter in der Übergangsgeschäftsstelle gewandt werden.

Am 9. Oktober ist geschlossen

Wegen des Umzugs in das Ausweichquartier bleibt das BeratungsCenter Luthe der Hannoverschen Volksbank am Freitag, den 9. Oktober geschlossen.

Nach Abschluss der Umbauarbeiten in gut drei Monaten können sich die Volksbank-Kunden auf moderne neue Bankräumlichkeiten freuen.