Seit 125 Jahren in Linden

Volksbank 1890 als "Creditverein zu Linden" gegründet

15.04.2015

Wir schreiben das Jahr 1890. Linden ist eine eigenständige Stadt und zählt rund 28.000 Einwohner. Diese Zahl wird sich bis 1905 mehr als verdoppeln.

Der Kaufmann Adolf Schlüter erlässt einen Aufruf an die Geschäftsleute und die Gewerbetreibenden der Stadt Linden zur Gründung eines „Creditvereins“. Die Gründungsversammlung findet am 27. März 1890 statt, der Geschäftsbetrieb wird am 15. April aufgenommen, vor genau 125 Jahren.

Das Geschäft beschränkt sich in den ersten Jahren auf die Führung von Kontokorrent- und Vorschusskonten, die Diskontierung von Wechseln und die Annahme von Spareinlagen. Erst einige Jahre später kommen mit dem Wertpapiergeschäft und dem bargeldlosen Zahlungs- und Scheckverkehr weitere Geschäftszweige hinzu.

Der „Creditverein zu Linden“ firmiert zu Beginn des 20. Jahrhunderts um und heißt fortan „Lindener Creditbank“. Später ist sie unter dem Namen „Lindener Volksbank“ bekannt ehe sie mehr als 100 Jahre nach ihrer Gründung mit der Volksbank Hannover zur heutigen „Hannoverschen Volksbank“ fusioniert.

Auftakt

Ein beschwingtes Konzert mit Juliano Rossi in der Minister-Stüve-Straße

Am Tag Ihrer Gründung machte die Volksbank die Kundenhalle zum Konzertsaal. Mehr als 100 Gäste feierten auf Einladung von Gerhard Oppermann, stellvertretender Vorstandssprecher der Hannoverschen Volksbank und seinem Vorstandskollegen Matthias Battefeld eine Geburtstagsparty mit dem Swing-Entertainer Juliano Rossi.

Unter den Gästen die Vize-Präsidentin des Deutschen Bundestages Edelgard Bulmahn, Wolfgang Borsum und viele weitere Mitglieder des Aufsichtsrates der Bank, die ehemaligen Vorstandsmitglieder Uwe Brandenburg und Gisbert Fuchs, viele weitere Persönlichkeiten Lindens und Kunden der Volksbank. Mit Filialdirektor Harald Matzke begrüßten zudem viele Lindener Volksbank-Mitarbeiter ihre Gäste.

Weitere Jubiläumsveranstaltungen für Groß und Klein

„Die Volksbank ist fest in das gesellschaftliche Leben in Linden verwoben“, betont Oppermann, „wir pflegen unsere guten Kundenverbindungen und sind verlässlicher Partner für den privaten und gewerblichen Mittelstand.“

Weitere Jubiläumsveranstaltungen sind geplant:

01.05.2015 Radrennen am Lindener Berg - Preis der Hannoverschen Volksbank
13. + 14.06.2015
Chili & Barbecue-Festival im Fössebad
(Förderung durch die Hannoversche Volksbank)
16.06.2015 Tag der offenen Tür in der Minister-Stüve-Straße
08.07.2015 Kinderolympiade der Volksbank

„Natürlich haben wir auch die 900-Jahr-Feierlichkeiten Lindens mit einem maßgeblichen Beitrag unterstützt“, betont Battefeld, „mit unseren Aktivitäten machen wir dieses doppelte Jubiläum noch bunter. Wir freuen uns auf viele Besucher bei allen Veranstaltungen.“