Vertreterversammlung

der Hannoverschen Volksbank

24.06.2014

Gastredner Prof. Dr. Richard David Precht fordert mehr bürgerlichen Gemeinsinn

  • Aufsichtsrat: Dr. Peter Engelen, Werner Meier und Heinrich-Wilhelm Rodenbostel wiedergewählt. Antje Pommerien und Dr. Annabelle Schnaith neu gewählt.
  • Vorstandsmitglied Gisbert Fuchs mit der Ehrennadel in Gold des DGRV ausgezeichnet.
  • Dividende von 5,5% beschlossen.

In der ordentlichen Vertreterversammlung der Hannoverschen Volksbank berichtete Jürgen Wache, Sprecher des Vorstandes der Volksbank, über das zurückliegende Geschäftsjahr 2013 und gab einen Ausblick in das laufende Jahr und die weitere wirtschaftliche Entwicklung.

Auf Basis des guten Ergebnisses der Bank wurde durch die Vertreterversammlung eine Dividende von 5,5% für 2013 beschlossen. Vorstand und Aufsichtsrat wurden einstimmig entlastet.

In seinem Bericht hob Vorstandssprecher Jürgen Wache das regionale Engagement der Hannoverschen Volksbank hervor. Mehr als 1. Mio. € stellte die Bank 2013 für soziale, sportliche und kulturelle Zwecke bereit.

In ihrem Amt bestätigt wurden die Aufsichtsratsmitglieder Dr. Peter Engelen, Rechtsanwalt aus Seelze, Werner Meier, Landwirt aus Barsinghausen und Heinrich-Wilhelm Rodenbostel, Kaufmann aus der Wedemark. Neu in den Aufsichtsrat wurden Antje Pommerien, Richterin aus Celle und Dr. Annabelle Schnaith, Apothekerin aus Burgdorf, gewählt. Gudrun Stiekel, Steuerberaterin aus Celle und Axel Bree, Geschäftsführer aus Isernhagen scheiden aus dem Gremium aus.

Aufsichtsratsvorsitzender Wolfgang Borsum, der geehrte Volksbank-Vorstand Gisbert Fuchs und Verbandsdirektor Edgar Schneider vom Genossenschaftsverband

Vorstandsmitglied Gisbert Fuchs feierte in diesem Jahr sein 40-jähriges Dienstjubiläum. Ein willkommener Anlass für den Deutschen Genossenschafts- und Raiffeisenverband (DGRV) ihm die Ehrennadel in Gold zu verleihen. Verbandsdirektor Edgar Schneider hob das Engagement des Jubilars mit zahlreichen Mandaten und Ehrenämtern innerhalb der genossenschaftlichen FinanzGruppe und in der Region Hannover vor.

Vorstandssprecher Jürgen Wache, Prof. Dr. Richard David Precht und Aufsichtsratsvorsitzender Wolfgang Borsum

Die Aufmerksamkeit der mehr als 360 Zuhörer war dem Philosophen und Publizisten, Prof. Dr. Richard David Precht gewiss, als er in seinem Vortrag „Moral und Verantwortung“ zu ethischen Maximen und der Verantwortung des Einzelnen und der Gesellschaft Stellung bezog. Mit seiner Forderung nach mehr bürgerlichem Gemeinsinn traf er den Nerv der Zuhörer, schließlich wurden vor mehr als 150 Jahren die Volks- und Raiffeisenbanken mit dem Ziel, „Hilfe zur Selbsthilfe“ zu geben, gegründet.