Hannoversche Volksbank

baut ab Oktober BeratungsCenter in Ricklingen um

29.09.2014

Geschäftsstelle bleibt vom 10. bis 26. November geschlossen

Die Hannoversche Volksbank führt vom 10. Oktober bis voraussichtlich zum 26. November umfangreiche Umbaumaßnahmen in ihrem BeratungsCenter in Ricklingen, Pfarrstraße 45, durch. Hierfür bleibt zunächst der SB-Bereich vom 10. bis zum 15. Oktober geschlossen.

In einem zweiten Schritt bleibt dann die Geschäftsstelle vom 10. bis zum 26. November vollständig geschlossen. Dann steht allerdings der SB-Bereich uneingeschränkt zur Verfügung.

„Ab Ende November erstrahlt unsere Geschäftsstelle in Ricklingen dann in neuem Glanz“, freut sich Filialdirektor Karsten Andräs. Die Volksbank wird sich dann in einem modernen und freundlichen Design präsentieren und noch mehr Komfort als bisher bieten. Mit einem zusätzlichen Ein-/Auszahlungsautomaten erweitert die Hannoversche Volksbank zudem das SB-Angebot in der Pfarrstraße.

Während der einzelnen Umbauphasen werden die Kunden der Hannoverschen Volksbank gebeten, auf die umliegenden Geschäftsstellen auszuweichen.