Geschäftsstellen

werden zusammengelegt

17.02.2014

Die Hannoversche Volksbank legt zum 31. März 2014 ihr ServiceCenter Harenberg in der Harenberger Meile mit dem KompetenzCenter Seelze in der Wunstorfer Straße zusammen. Alternativ steht allen Kunden in unmittelbarer Umgebung zudem das BeratungsCenter Ahlem, Im
Großen Büchenfeld, als Anlaufstelle zur Verfügung. Der letzte Öffnungstag der Geschäftsstelle ist der 27. März. Die Geschäftsstelle in Harenberg bleibt mit einem Geldausgabeautomat, einem
Kontoauszugsdrucker und einem SB-Terminal, zum Beispiel für das Ausführen von Überweisungen
oder Daueraufträgen, als SB-Center erhalten.

Das KompetenzCenter Seelze verfügt über großzügige Räumlichkeiten für angenehmen Service und diskrete Beratungen. Für alle Fragen zu finanziellen Angelegenheiten, vom Service rund um das Girokonto bis zur Firmenkundenbetreuung sind Fachleute vor Ort. Die Mitarbeiterinnen in Harenberg, Gabriele Lütje und Carolin Höfing, empfangen ihre Kunden zukünftig in Seelze. Die Stadtlage mit dem Parkplatz hinter der Bank lädt dazu ein, Einkaufsbummel oder Besorgungen mit dem Besuch der Volksbank zu verbinden.