Gisbert Fuchs

feiert 40-jähriges Dienstjubiläum

31.03.2014

Am 1. April 1974 trat Gisbert Fuchs seinen Dienst bei der damaligen Calenberger Volksbank an. Der aus Bad Lauterberg im Harz stammende Fuchs begleitete die Fusionen mit der Lindener Volksbank und später zur Hannoverschen Volksbank. Seit 1985 gehört er dem Vorstand der Bank an und verantwortet unter anderem die Ressorts Privatkundenbetreuung und Wertpapierkundengeschäft, Asset Management, Handel und Revision sowie die Hannoversche Volksbank Immobilien GmbH.

Innerhalb der Genossenschaftlichen FinanzGruppe vertritt der 62-jährige die Hannoversche Volksbank in wichtigen Gremien. Er ist Vorsitzender des Advisory Komitees der Union Investment Institutional, Beirats- und Kuratoriumsmitglied der VR-Gewinnspargemeinschaft sowie Beiratsmitglied der R+V Versicherung. Fuchs ist Mitglied des Börsenrates, des Börsenclubs, des Beirates der Schufa und Mitglied des Vorstandes des Gesamtverbandes der Niedersächsischen Kreditinstitute.

In seiner engen Verbundenheit zu Linden und Seelze hat er das Wirtschaftsforum Linden innerhalb des Vereins „Lebendiges Linden e.V.“ aufgebaut, ist Mitglied des Stiftungsrates für die LindenLimmerStiftung und der Bürgerstiftung Hannover sowie Vorstandsvorsitzender der bankeigenen Stiftung Hannoversche Volksbank.