Wirtschaftsgymnasiasten

und Hannoversche Volksbank unterstützen Bau-Hof

31.05.2016

Volltreffer für den guten Zweck

Große Freude bei Julia Klapp vom Kinder- und Jugendzentrum „Der Bau-Hof“. Fünf Schülerinnen und Schüler des 12. Jahrgangs vom Wirtschaftsgymnasium Neustadt am Rübenberge haben sich in den vergangenen Wochen in einem fächerübergreifenden Projekt mit der Thematik „Marketing und Finanzierung“ auseinandergesetzt.

Elisa Cannizzo, Dominic von Hörsten, Lennart Hoffmann, Julia Klapp, Steffen Hawranek und Lea Wehnelt (v.l.n.r.) bei der Spendenübergabe

Unter dem Motto „Volltreffer für den guten Zweck“ richteten Michelle Behrendt, Elisa Cannizzo, Lennart Hoffmann, Dominic von Hörsten und Lea Wehnelt ein Dart-Turnier aus. Treffer in die „Tripple 60“, also 180 Punkte, wurden gezählt und von verschiedenen Sponsoren mit einem Betrag belohnt, der als Spende an den Bau-Hof gehen sollte. Auf diese Weise kamen stolze 176 Euro zusammen.

Als Steffen Hawranek, Filialleiter der Hannoverschen Volksbank im BeratungsCenter Luthe von der Aktion erfuhr, erklärte er sich spontan bereit, den Betrag um zusätzliche 250 Euro aufzustocken. Gemeinsam mit den Schülern überreichte Hawranek jetzt einen symbolischen Spendenscheck über die Gesamtsumme von 426 Euro an Julia Klapp.