Börsenspiel

Egal, ob Amateur oder Profi - bei unserem Börsenspiel kann jeder zum Gewinner werden. Lassen Sie sich vom Börsenfieber anstecken. Auf die Besten warten attraktive Preise.

Börse macht Schule

Sie sind Schülerin oder Schüler im Alter von 14 bis 22 Jahren? Dann nutzen Sie die Möglichkeit, mit dem Börsenspiel einen realitätsnahen Einblick in die Wertpapiermärkte und das Börsengeschehen zu erhalten. Lernen Sie marktwirtschaftliche Zusammenhänge kennen und verstehen - und das auf spielerische Art und Weise.

Alle Abläufe des Börsengeschäftes werden realistisch simuliert: vom Kundenauftrag über den Handel bis hin zur Abrechnung und Verbuchung der Order. Echte Risiken sind selbstverständlich ausgeschlossen, denn Sie erhalten natürlich nur ein fiktives und virtuelles Spielkapital.

Und so funktioniert´s:

Das Börsenspiel läuft über das Internet. Ihr Zugang ist passwortgeschützt. Sie können in einer Gruppe mit zwei bis fünf Teilnehmern mitmachen.

Jedes virtuelle Depot startet mit einem Kapital in Höhe von 50.000 Euro. Während des gesamten Spielzeitraums gilt es, das Depotvermögen durch geschickte Anlagestrategien, Käufe und Verkäufe zu vermehren.

Gut zu wissen:

  • Was kann gehandelt werden? Gahandelt wird mit allen am L&S Trade-Center verfügbaren in- und ausländischen Aktien und ETPs.
  • Börsenhandel: Die Handelszeiten richten sich nach den jeweiligen realen Börsenplätzen. Im Spiel kann 15 Minuten nach Öffnung der betreffenden Börse gehandelt werden.
  • Auftragserteilung und Abrechnung: Sie erfassen alle Aufträge online. Diese werden sofort zum nächsten zur Verfügung stehenden Kurs ausgeführt. Dabei handelt es sich um Echtzeitkurse. Reale Orderbedingungen durch Limits, Spesen sowie reale Kapitalmaßnahmen.
  • Limitaufträge: Alle Aufträge können limitiert werden. Auch das Setzen von Stop Buy- bzw. Stop Loss-Limits ist möglich.

 

Der Termin für das Börsenspiel 2020 wird noch bekanntgegeben.