Bereichsleiter (m/w) Bereich ORG/IT

Die Hannoversche Volksbank ist seit über 150 Jahren der Partner des privaten und gewerblichen Mittelstandes in der Wirtschaftsregion Hannover/Celle und gehört mit einer Bilanzsumme von über 5 Mrd. Euro zu den großen Volksbanken in Deutschland.

Wir befinden uns in dem gutgehenden Wirtschaftsraum Hannover und einem auf Wettbewerb ausgerichteten Markt. Die Größe unserer Bank erfordert professionelle interne Strukturen.

Der Bereich ORG/IT stellt eine spürbare Unterstützung als Impulsgeber, als zentraler Dienstleister und als übergreifende Steuerungsinstanz für die weitere Entwicklung der Geschäftsfelder und Bereiche der Bank sicher.

Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir zum 1. Juli 2018

eine Bereichsleiterin/einen Bereichsleiter für den Bereich ORG/IT,

die/der bereit ist, Führungsverantwortung zu übernehmen und die Führungsrolle zukunftsorientiert auszufüllen. Dabei werden Sie von den Abteilungsleitern Organisations- und Datenmanagement, IT-Services und Facility-Management unterstützt. Der Bereich ORG/IT umfasst insgesamt ca. 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In dieser anspruchsvollen Position berichten Sie direkt an den Vorstand. 

Für den Bereich ORG/IT stellen Sie folgende Ziele sicher:

  • Entwicklung passgenauer und zugleich wirtschaftlicher ORG/IT-Lösungen für die Bank
  • Optimierung von Eigen-, Fremd- und Standardleistungen, speziell in der Zusammenarbeit mit den Unternehmen der genossenschaftlichen Finanzgruppe
  • Datenversorgung und Verfahren zur Sicherung der Datenqualität inkl. des Datenarchitekturmanagements
  • Sicherstellung des Betriebs einer hochverfügbaren und leistungsfähigen IT-Infrastruktur mit Fokus auf die IT- und Informationssicherheit
  • Zentrale Bau- und Flächenservices

Kernaufgaben:

  • Führung und Weiterentwicklung des engagierten und motivierten Teams unter Berücksichtigung und Einsatz der Führungsinstrumente
  • Architekturmanagement zur zielgerichteten Weiterentwicklung der organisatorischen und informationstechnischen Unterstützung der Fachbereiche
  • Moderation des Anforderungsmanagements unter Beachtung der geschäftsfeldspezifischen Ziele und Überführung in eine mittelfristige Bebauungsplanung (Prozesse und IT)
  • Aktive Mitgestaltung der Geschäfts- und Facharchitektur sowie des Projektportfolios mit dem Ziel der Zukunftsfähigkeit und eines angemessenen Kostenniveaus

Wir erwarten:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium, ein Studium der Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie haben mehrjährige Führungserfahrung in Organisations- und/oder IT-Funktionen bei Finanzdienstleistungsunternehmen
  • Überzeugendes und glaubwürdiges Auftreten, Durchsetzungs- und Entscheidungsfähigkeit sowie unternehmerisches und lösungsorientiertes Denken zeichnen Sie aus

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung. Es ist geplant, neben den persönlichen Gesprächen den Bewerbungsprozess durch ein Auswahlverfahren zu begleiten.

Ihre Fragen beantwortet Ihnen gerne der Bereichsleiter Personalmanagement, Herr Graver telefonisch unter Tel. 0511 1221-0 oder per E-Mail an bewerbungen@hannoversche-volksbank.de.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen bis zum 16. August 2017 an bewerbungen@hannoversche-volksbank.de