VRmobil

Einrichtungen, die sich für soziale, karitative oder kulturelle Zwecke engagieren, haben seit 2007 die Chance, sich bei der Hannoverschen Volksbank für ein VRmobil zu bewerben.

Die Idee

Die Idee der Volksbanken und Raiffeisenbanken für Mobilität zu sorgen, wo bislang finanzielle Mittel fehlten, fand sehr schnell großen Zuspruch. Das VRmobil trat von Beginn an einen beispiellosen Siegeszug durch ganz Deutschland an.

Mittlerweile sind bundesweit fast 2.700 VRmobile im Dienste der guten Sache unterwegs. Allein im Geschäftsgebiet der Hannoverschen Volksbank sind es 60 der wendigen City-Flitzer! Die VRmobile sind fest im sozialen Bereich etabliert und aus dem Straßenbild nicht mehr wegzudenken.