Übersicht TAN-Verfahren

Um Transaktionen im Online-Banking tätigen zu können, benötigen Sie sechstellige Transaktionsnummern (TAN). Sie benötigen für jede Transaktion eine neue Transaktionsnummer. Diese können derzeit mit drei Verfahren erzeugt werden:

  VR-SecureGo-App Sm@rt-TAN plus Sm@rt-TAN photo
Besonderheiten

- TAN-Verfahren der neuesten Generation

- VR-SecureGo App erforderlich

- manuelle und optische Dateneingabe möglich

- Sm@rt-TAN plus - Kartenleser (kostenpflichtig) und VR-BankCard (kostenpflichtig) erforderlich

Einführung 4. Quartal 2017
Kosten kostenfrei

- direkte einmalige Kosten für Sm@rt-TAN plus Kartenleser (EUR 12,50 ggf. zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer)

- indirekte jährliche Kosten durch VR-BankCard Jahresgebühr (Höhe kontomodellabhängig)

Einmalig EUR 20,00 für den Sm@rt-TAN plus Kartenleser
Beschreibung TAN wird auf dem Smartphone oder Tablet in der TAN-App empfangen.

Daten zur Erstellung einer TAN werden von Hand in den Sm@rt-TAN plus - Kartenleser eingegeben.

oder

Im Online-Banking über blinkende Balken (Flicker-Code) auf dem Bildschirm Ihres Rechners auf den Sm@rt-TAN plus - Kartenleser übertragen.

Erstellung einer TAN mit einem Lesegerät (TAN-Generator) im Online-Banking über ein stehendes Bild (Farbmatrix-Code, ähnlich einem QR-Code) an Ihrem Bildschirm.
Nutzung mit VR-BankingApp Ja

Ja

Nein

(PC-Bildschirm erforderlich)

Nutzung mit Banking-Software Ja Ja Ja
Nutzung mit Online-Banking über Homepage Ja Ja Ja
Nutzung ohne VR-BankCard möglich Ja

Nein

(für TAN-Erzeugung mit Sm@rt-TAN plus - Kartenleser erforderlich)

Nein

(für TAN-Erzeugung mit Sm@rt-TAN plus - Kartenleser erforderlich)

Nutzung mit nur einem Gerät möglich Ja

Nein

(zwei unabhängige Geräte erforderlich)

Nein

(zwei unabhängige Geräte erforderlich)

Erforderliche Geräte

Smartphone

oder

Tablet

(mit VR-Banking-App und VR-SecureGo-App)

Stationärer Computer

oder

tragbarer Computer

oder

Tablet

oder

SmartPhone

+

Sm@rt-TAN plus - Kartenleser (kostenpflichtig)

+

VR-BankCard (kostenpflichtig)

 

Stationärer Computer

oder

tragbarer Computer

+

Sm@rt-TAN plus - Kartenleser (kostenpflichtig)

+

VR-BankCard (kostenpflichtig)

Nähere Informationen Nähere Informationen zur VR-SecureGo-App Nähere Informationen zu Sm@rt-TAN plus Nähere Informationen zu Sm@rt-TAN photo

Sicherheit steht bei uns an erster Stelle

Anmeldung im Online-Banking mit VR-NetKey

Ein wichtiger Sicherheitsbaustein im Online-Banking ist der VR-NetKey. Der VR-NetKey ist Ihre persönliche Kennung, mit der Sie sich im Online-Banking authentifizieren können. Sie wird von Ihrer Bank ausgegeben und besteht aus 5 bis 11 Ziffern. Diese Ziffernfolge können Sie gegen einen selbst gewählten Alias-Namen bzw. Benutzernamen austauschen. Damit verwalten Sie alle Online-Konten und -Depots mit nur einem Benutzernamen und der dazugehörigen PIN. Ihr Alias-Name muss aus mindestens 7 bis maximal 35 Zeichen bestehen. Mindestens ein Buchstabe muss in dem Namen vorkommen. Ihr Benutzername sollte für Außenstehende schwer zu erraten sein, zum Beispiel "Sonnenuntergang1970" oder "Sonne_1970_online".

Hotline für Sicherheitsfragen

Bei Fragen zur Sicherheit Ihres Online-Bankings rufen Sie diese kostenfreie Nummer an:

0800 5053 111.

Unter dieser Nummer können Sie sich auch melden, wenn Sie einen Betrugsverdacht haben, beispielsweise einen Fall von Phishing. Ihr Anruf wird täglich in der Zeit von 8 bis 24 Uhr entgegen genommen.

VR-ComputerCheck

Computerviren, Spionage-Software, Trojaner, Phishing-Angriffe – das Internet kann gefährlich sein. Der VR-ComputerCheck kann Sicherheitsprobleme auf Ihrem Computer erkennen und hilft Ihnen bei der Behebung der gefundenen Sicherheitslücken.