Überblick über Ihr Online-Banking

Alles für Ihre Bankgeschäfte

Mit dem Online-Banking Ihrer Hannoversche Volksbank eG behalten Sie ganz einfach den Überblick über Ihre Bankgeschäfte. Darüber hinaus enthält es weitere nützliche Funktionen. Profitieren Sie beispielsweise von Ihrem elektronischen Kontoauszug. Und über das Postfach stehen Sie in engem Kontakt mit Ihrem Berater.

Neue Funktionen im Online-Banking

Hier finden Sie eine Übersicht aller neuen Funktionen des letzten Online-Banking Updates.

TAN-lose Überweisung

Ab sofort ist bei Kleinstbetragszahlungen bis EUR 30 keine Eingabe einer TAN mehr erforderlich.

Dies gilt pro Tag für:

  • Transkationen bis max. 30 Euro
  • max. fünf Transaktionen
  • einen Gesamtbetrag von max. 100 Euro

Bei Umbuchungen zwischen eigenen Konten entfällt die TAN-Eingabe.

Autovervollständigung

Dank der Autovervollständigung erfassen Sie die Daten in der Überweisungsmaske jetzt schneller und einfacher. Die Funktion schlägt Ihnen bereits bekannte Empfänger vor, die Sie einfach übernehmen können.

 

Speicherung der Empfängerdaten

Jetzt kanalübergreifend: Die Empfängerdaten einer Überweisung über die App werden zur späteren Verwendung im eBanking gespeichert.

  • Für einen Empfänger können unterschiedliche IBANs vorhanden sein.
  • Für eine IBAN kann es aber nur einen Empfänger geben. Die Anwendung merkt sich den zuletzt verwendeten Empfängernamen für die IBAN.
  • Pro VR-NetKey werden max. 500 Datensätze gespeichert. Kommt ein neuer dazu, dann wird der älteste (nicht verwendete) Datensatz ge-löscht.
  • Gespeichert wird, sobald die Überweisung erfolgreich entgegengenommen wurde.
  • Nicht wiederverwendete Datensätze werden nach 36 Monaten automatisch gelöscht.
  • Beim 4-Augenprinzip wird der Datensatz beim VR-NetKey des erfassenden Kunden gespeichert.

 

Funktionsweise der Autovervollständigung

  • Ab Eingabe des 3. Zeichens sucht die Anwendung nach gespeicherten Datensätzen.
  • Sie unterscheidet nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung.
  • Ein Leerzeichen zwischen Buchstaben in der Eingabe unterteilt/erweitert das Ergebnis:

        Beispielsuche 1: "e e" findet alle Einträge, in denen ein e vorkommt.

        - „Else Engel“ und „Adam Bayer“ werden gefunden.

        Beispielsuche 2: "e a" findet alle Einträge, in denen ein e oder ein a vorkommt.

        - „Else Apfel“ und „Fabian Moll“ werden gefunden.

        Beispielsuche 3: " e" findet alle Einträge, in denen ein e vorkommt.

  • Wenn Sie ein neues Zeichen eingeben oder löschen, aktualisiert die Anwendung die Vorschlagsliste.
  • Sie prüft nur die Daten im Feld ‚Empfänger‘.
  • Die Autovervollständigung greift auch bei Scan2Bank, wenn Sie beim Empfängernamen etwas anpassen.
  • Die Überweisungsvorlagen werden bei der Suche nicht berücksichtigt. Haben Sie jedoch eine Vorlage für eine Überweisung verwendet, werden diese Empfängerdaten anschließend in der Vorschlagsliste angeboten.
  • Die Ergebnisliste enthält immer ‚Empfänger‘ und ‚IBAN‘.
  • Wenn bei einer Suche ein oder mehrere Ergebnisse gefunden werden:
    – Anzeige einer Ergebnisliste, die Eingabe im Feld „Empfänger“ wird in der Liste fett hervorgehoben.
    – Sortiert nach dem Änderungsdatum; der zuletzt verwendete Datensatz steht oben.
    – Jedes Suchergebnis enthält ‚Empfänger‘ und ‚IBAN‘.
    – Bei Auswahl eines Vorschlags werden ‚Empfänger‘ und ‚IBAN‘ getrennt voneinander in das jeweilige Eingabefeld übernommen.
    – Sie können die Eingabefelder auch nach der Autovervollständigung aus der Vorschlagsliste noch ändern.
    – Sie können Listeneinträge löschen.
Volltextsuche in der Umsatzanzeige

Diese neue Suche berücksichtigt

  • einen ausgewählten Zeitraum oder das Datum „von-bis“
  • Umsatzdaten aus den Details
  • Zeichenkombinationen innerhalb eines „Wortes“
Neuer Suchzeitraum „Seit letztem Login“ in der Umsatzanzeige

In der Suche könenn Sie jetzt den Zeitraum seit Ihrem letzten Login wählen. Darin sind alle Umsätze aufgelistet, die seit dem Tag Ihrer letzten Anmeldung gebucht wurden.

Erweiterung "Geld senden & anfordern"

Die Funktion "Geld senden & anfordern" funktioniert nun auch zwischen Volksbanken & Raiffeisenbanken und Sparkassen und heißt nun "Kwitt".

Umbuchungen jetzt auch in der BusinessEdition möglich

Die Funktion "Umbuchung" wurde in der BusinessEdition unseres Online-Banking ergänzt.

Einblendung von Informationen per Overlay

Zukünftig kann es vorkommen, dass Ihnen Informationen im Online-Banking per Overlay angezeigt werden. Dabei handelt es sich um ein PopUp, dass sich über die eigentliche Bankingseite legt.

Bitte beachten Sie, dass es sich dabei nicht um Viren-, Trojaner- oder Phishing-Inhalt handelt!

Häufige Fragen zum Online-Banking

Wie funktioniert die Überweisung mit Scan2Bank im Online-Banking genau?
  • Rufen Sie die Eingabemaske für Überweisungen im Online-Banking auf.
  • Ziehen Sie das Rechnungsdokument per Drag-and-Drop in den dafür vorgesehenen Bereich in Ihrem Online-Banking (maximale Dateigröße 4 MB, unterstützte Formate: PDF, TIF/TIFF, JPEG, PNG).
  • Die Zahlungsdaten werden mittels Texterkennung ausgelesen und automatisch in die Überweisungsmaske eingetragen.
  • Bitte prüfen Sie nun die Überweisung auf Vollständigkeit und Richtigkeit und nehmen Sie gegebenenfalls manuell Korrekturen oder Ergänzungen vor.
  • Schließen Sie den Überweisungsvorgang mit einer gültigen TAN ab.
Wie funktioniert der Versand von Dokumenten an Ihre Hannoversche Volksbank eG mit Scan2Bank im Online-Banking?
  • Rufen Sie die Funktion "Mitteilung schreiben" in Ihrem Online-Banking auf.
  • Ziehen Sie die Dokumente, die Sie als Anhang an eine Nachricht an Ihre Bank schicken möchten, per Drag-and-Drop in den dafür vorgesehenen Bereich in Ihrem Online-Banking (maximal 10 Dokumente).
  • Anschließend werden die angehängten Dokumente angezeigt. Sie können weitere Dokumente manuell hinzufügen oder löschen.
  • Versenden Sie die Nachricht an Ihre Hannoversche Volksbank eG wie gewohnt.
Was ist eine TAN-lose Kleinbetragszahlung?

Bei Volksbanken Raiffeisenbanken, die diese Funktion anbieten, können Sie maximal fünf Zahlungen bis 30 Euro und bis zu einer maximalen Höhe von 100 Euro per Überweisung ohne Eingabe einer TAN durchführen. Ein Beispiel: Sie erfassen vier Zahlungen nacheinander mit jeweils 30 Euro. Die vierte Zahlung überschreitet dann den Maximalwert von 100 Euro. Die Eingabe einer TAN wird gefordert.1

Häufige Fragen zum Finanzmanager im Online-Banking

Wie kann mich der Finanzmanager bei einer zukünftigen Anschaffung unterstützen?
Finanzmanager - Ermittlung wiederkehrender Zahlungen

Mit dem Finanzmanager ermitteln Sie bei automatisch wiederkehrenden Zahlungen innerhalb Ihrer Umsätze das frei verfügbare Einkommen. So erkennen Sie leicht, welchen Spielraum Sie für Investitionen wie zum Beispiel den Kauf eines Autos oder einer Immobilie haben oder auch, welcher Betrag für eine Reise verfügbar ist.

Wie behalte ich den finanziellen Überblick für die gesamte Familie?
Finanzmanager - Finanzieller Überblick

Mit dem Finanzmanager behalten Sie die Umsätze Ihres gesamten Haushalts im Blick. Eine Vollmacht vorausgesetzt, können Sie auch die Konten Ihres Ehepartners und Ihrer Kinder in die Analyse einbeziehen.

Unterstützt mich der Finanzmanager auch bei der Zuordnung von Bargeldabhebungen?
Finanzmanager - Zuordnung von Bargeldabhebungen

Sie heben am Geldautomaten Bargeld ab und bezahlen damit Ihre Einkäufe. Im Finanzmanager können Sie die Barabhebung in mehrere Beträge aufteilen und entsprechend der tatsächlichen Verwendung unterschiedlichen Kategorien zuordnen, zum Beispiel zu den Kategorien Lebensmittel oder Kleidung. Gleiches gilt beispielsweise für Einkäufe in Kaufhäusern. Wenn Sie den gesamten Betrag per girocard oder Kreditkarte bezahlen, können Sie anschließend den Umsatz auf die einzelnen Kategorien verteilen.

1 Bei allen Volksbanken Raiffeisenbanken , die diese Funktion anbieten