Auswahl TAN-Verfahren

Im Zuge des Inkrafttretens der neuen Zahlungsverkehrsrichtlinie PSD II sind alle Kunden mit einem Zugang zum Online-Banking ab dem 01. September 2019 dazu verpflichtet, die regelmäßige 2-Faktor-Authentifizierung durch eine TAN (Transaktionsnummer) durchzuführen. Diese Änderung kommt sowohl für aktive Nutzer infrage, als auch für Personen, die den Online-Zugang lediglich für den Abruf von Umsätzen und Kontoinformationen nutzen und bisher kein Verfahren für die TAN-Erzeugung besitzen. Wir bitten Sie daher sich über ein für Sie optimales TAN-Verfahren zu informieren und dieses zu bestellen.

Die VR-SecureGo-App ermöglicht Ihnen zukünftig mit nur einem Gerät (Smartphone oder Tablet) Ihre Bankgeschäfte per Online-Banking bzw. VR-Banking App zu erledigen. Es ist weder die Verwendung zweier Geräte noch die eines Sm@rt-TAN Kartenlesers erforderlich. Die VR-SecureGo-App steht dabei für den neuesten Stand der TAN-Verfahrens- und Sicherheitstechnik und bietet das maximale Sicherheitsniveau. Derzeit steht die VR-SecureGo App für alle Geräte mit Android- oder iOS-Betriebssystemen zur Verfügung.

Sollte Ihnen die Nutzung der VR-SecureGo App nicht möglich sein oder sollten Sie die Nutzung des VR-SecureGo-Verfahrens nicht wünschen, müssen Sie mit Abschaltung des mobileTAN-Verfahrens auf das Sm@rt-TAN optic - oder Sm@rt-TAN photo - Verfahren wechseln.

Eine kurze Gegenüberstellung der wesentlichen Merkmale aller drei TAN-Verfahren finden Sie am Ende dieser Seite.

Kurzübersicht TAN-Verfahren

  VR-SecureGo Sm@rt-TAN optic - Verfahren Sm@rt-TAN photo - Verfahren
Besonderheiten

- TAN-Verfahren der neuesten Generation

- VR-SecureGo App erforderlich

- manuelle und optische Dateneingabe möglich

- Sm@rt-TAN optic - Kartenleser (kostenpflichtig) und VR-BankCard (kostenpflichtig) erforderlich

- Standard Kartenleser mit zweizeiligem Schwarz-Weiß-Display und Knopfzellen

- manuelle und optische Dateneingabe möglich

- Sm@rt-TAN photo - Kartenleser (kostenpflichtig) und VR-BankCard

- Hochwertiger Kartenleser mit mehrzeiligem Farbdisplay, Kamera, AAA-Baterien sowie einfacher Bedienung

Kosten kostenfrei

- direkte einmalige Kosten für Sm@rt-TAN optic - Kartenleser (EUR 12,50 ggf. zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer)

- indirekte jährliche Kosten durch VR-BankCard Jahresgebühr (Höhe kontomodellabhängig)

- direkte einmalige Kosten für Sm@rt-TAN photo - Kartenleser (EUR 20,- ggf. zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer)

- indirekte jährliche Kosten durch VR-BankCard Jahresgebühr (Höhe kontomodellabhängig)

Beschreibung TAN wird auf dem Smartphone oder Tablet in der TAN-App empfangen.

Daten zur Erstellung einer TAN werden von Hand in den Sm@rt-TAN optic - Kartenleser eingegeben.

oder

Im Online-Banking über blinkende Balken (Flicker-Code) auf dem Bildschirm Ihres Rechners auf den Sm@rt-TAN optic - Kartenleser übertragen.

Daten zur Erstellung einer TAN werden von Hand in den Sm@rt-TAN photo - Kartenleser eingegeben.

oder

Im Online-Banking über 2D-Code (QR-Code) auf dem Bildschirm Ihres Rechners auf den Sm@rt-TAN photo - Kartenleser übertragen.

Nutzung mit VR-BankingApp Ja

Ja

Ja
Nutzung mit Banking-Software Ja Ja Ja
Nutzung mit Online-Banking über Homepage Ja Ja Ja
Nutzung ohne VR-BankCard möglich Ja

Nein

(für TAN-Erzeugung mit Sm@rt-TAN optic - Kartenleser erforderlich)

Nein

(für TAN-Erzeugung mit Sm@rt-TAN photo - Kartenleser erforderlich)

Nutzung mit nur einem Gerät möglich Ja

Nein

(zwei unabhängige Geräte erforderlich)

Nein

(zwei unabhängige Geräte erforderlich)

Erforderliche Geräte und Zubehör

Smartphone

oder

Tablet

+

VR-SecureGo App (kostenfrei)

Stationärer Computer

oder

tragbarer Computer

oder

Tablet

oder

Smartphone

+

Sm@rt-TAN optic - Kartenleser (kostenpflichtig)

+

VR-BankCard (kostenpflichtig)

 

Stationärer Computer

oder

tragbarer Computer

oder

Tablet

oder

Smartphone

+

Sm@rt-TAN photo - Kartenleser (kostenpflichtig)

+

VR-BankCard (kostenpflichtig)